Schad.- und Störstofferkundung

  • Seit 1. Jänner 2016 gibt es die gesetzliche Verpflichtung, eine rückbaukundige Person für Abbruchbauvorhaben hinsichtlich Schad-/Störstofferkundung und Erstellung von Rückbaukonzepten einzusetzen.
  • Erstellung von orientierende und umfassende Schad-/Störstofferkundungen von Bauwerken
  • Abbruchbegleitung
  • Umweltanalytik von Feststoffproben (Asbest, HBCD- und (H)FCKW, PCB, Teer, KMF-Fasern, Schlacke etc.)
  • Rückbaukundige Person gemäß Recycling-Baustofferordnung Bundesgesetzblatt II 181/2015 (§ 3.19)

Links:

Der steirische Baurestmassen-Leitfaden

Recycling-Baustoffverordnung

Recyclingholzverordnung

Baurestmassen-Beratungsscheck

Rückmeldung Baurestmassen-Beratungsscheck


Rothschedl Peter

Kontakt:

Ing. Rothschedl Peter

Mobil: 0664/88 43 12 15

Tel: 03136/61 007-0

E-Mail: rothschedl@pruefbau.at


Download:

Probeübernahmeprotokoll

KMF (künstliche Mineralfasern) Leitfaden

Prüfbuch Recycling Baustoffe

Dokumentation nach Recycling Baustoffverordnung

Abfalldokumentation <750t